Metabolic Typing (MT)
Was ist MT?
LnB Therapien
Erfahrung bei John of God
Kristallbad (-bett)
Abadiânia Links
Akupunktur
ECIWO
Homöopathie
Spenglersane
Neuraltherapie
Osteopathie
Sauerstoff-Ozon-Therapie
Mundkeime entscheiden über unsere Gesundheit
Ozon wirksam gegen Artherosklerose
Augenakupunktur nach
Prof. BOEL
Medienecho
Nahrungsergänzungen bei Makuladegeneration
Orthomolekulare Medizin
Tote Ärzte lügen nicht
Enzyme: Motoren des Lebens
Aloe Vera
Insulin und Stoffwechsel
Gesunde Ernährung
ARGININ – sensationelles neues Produkt!
Mayr-Kur
Applied Kinesiologie
Qigong
Magnetfelder im Dienste unseres Wohlbefindens
Staudt-Therapiebandagen
Natürliches Progesteron
Progesteron wirkt gegen Krebs
Dunkelfeldmikroskopie
Moderne Arbeitsmedizin
Gefahr durch Handy
Tipps bei Venenleiden
Zahnherde: Schwermetallbelastungen
Literatur
 

Metabolic Typing

Stimmt es, dass "du bist, was du ißt"? Hat unsere Ernährung Einfluß auf unser Befinden und unser Seelenleben?
Kann ich durch die richtige Speisenauswahl meine Kraft und Fitness steigern?
Wer sagt mir was ich essen soll, um gesund zu bleiben oder meine Krankheit zu überwinden?
Gibt es ein Ernährungskonzept, das gleichzeitig gesünder macht und hilft schlanker zu werden?
Gibt es "die gesunde Kostform" für jedermann?


Testen Sie Ihren Stoffwechsel-Typ!

1) Hier können Sie die Testunterlagen im PDF-Format downloaden.

>> Test downloaden

Die Software zur Ansicht und zum Ausdruck des Tests
können Sie hier kostenlos downloaden.

2) Drucken Sie das Dokument aus und beantworten Sie die Fragen.

3) Senden Sie die ausgefüllten Testunterlagen zur Auswertung an uns (siehe >> Kontakt)


Metabolic Typing - das SYNERGIE SYSTEM
Stoffwechseltypen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit

Vor 70 Jahren veröffentlichte der amerikanische Zahnarzt Weston. A. Price sein bahnbrechendes Buch "Nutrition and physical degeneration" - Ernährung und körperlicher Verfall, aus dem eindeutig hervorgeht, daß die industriell veränderte Ernährung die Gesundheit der Menschen untergräbt und sogar Erbschäden setzt.

Bereits Hippokrates und danach Paracelsus hatten gefordert:
"Laßt eure Nahrung eure Heilmittel sein" und der berühmte österreichische Fastenarzt Dr. F.X. Mayr betonte: "Optimalkost ist Individualkost".

In der chinesischen Heilkunde nimmt die Lehre von den 5 Elementen ebenfalls Bezug auf die Kostform, die auf jeden Menschen eigens abgestimmt werden muß.

Mit anderen Worten: es gibt keine Diät, die für alle Menschen gesund ist - was dem einen nützt, das kann dem anderen schaden.

Die bisher unbeantwortete Frage lautete: welche Nahrung ist für mich die beste, um mein Wohlbefinden und meine Gesundheit zu erhalten - mit welcher Nahrung bin ich optimal fit und leistungsfähig?
Kann ich mich schlank essen?
Ist es überhaupt möglich, durch die Ernährung auf diese Faktoren Einfluß zu nehmen?

In den USA arbeiteten in den letzten 25 Jahren Dr. Kelley und sein Schüler William Wolcott in diese Richtung. Kelley war selbst schwerkrank und konnte sich durch eine konsequente Ernährungsumstellung heilen.

In der Folge wurde von ihm und seinen Schülern eine Methode erarbeitet, welche in Europa unter dem Namen SYNERGIE SYSTEM bekannt ist. In diesem System werden zur Zeit neun verschiedene Parameter berücksichtigt, die entscheidend sind zur Feststellung der jeweils notwendigen Kostform für optimale Gesundheit.

Denn genau wie jeder von uns seinen unverwechselbaren Daumenabdruck hat, so ist auch der Stoffwechsel eines jeden Menschen genetisch festgelegt und damit individuell. Was schon Dr. Mayr forderte, nämlich die Individualkost, ist nun wirklich verfügbar geworden.

Metabolic Typing - Für Gesunde zur Vorbeugung, für Kranke zur Aktivierung ihrer natürlichen Heilkräfte - die Ernährungsempfehlungen nach dem Synergie System lassen sich wirklich leicht umsetzten.

Mit dem oben angeführten Fragebogentest - sowie bei Bedarf ergänzenden Tests - kann ihr individueller Stoffwechseltyp mit großer Sicherheit festgestellt werden und dementsprechend wird ihr persönlicher Ernährungsplan ausgearbeitet. Es sind dies einfache Maßnahmen, die keine exotischen Kochkünste oder dramatische Lebensumstellung verlangen.

Übergewicht ist kein Schönheitsfehler, sondern Zeichen von Stoffwechselproblemen durch falsche Ernährung. Gesünder werden heißt, sein Optimalgewicht zu erreichen - und wenn sie nach dem Synergie System vorgehen, heißt abnehmen automatisch auch gesünder werden.

Der Ernährungsplan nach dem jeweiligen Drüsentyp garantiert Gewichtsabnahme!

Wenn Sie neugierig geworden sind, dann finden sie unter (>> Was ist MT?) eine Kurzfassung der Hintergründe des Synergiesystems. Mittlerweile wurden in 30 Jahren ca50.000 Patienten erfolgreich behandelt und stehen seit 3 Jahren klinische Tests zur Verfügung, welche die Verbesserung des Stoffwechsels nach Ernährungsumstellung beweisen. Wenn sie den Test gleich machen wollen, laden sie sich den Fragebogentest herunter (Test downloaden) und füllen anschließend den Antwortbogen aus. (Testergebnisse erfassen und Speichern) Die Auswertung wird von einem Zentrum in Deutschland, bzw. USA vorgenommen und kostet € 190,--

Sie haben die Möglichkeit, den Betrag vorab auf das Konto von Herrn Dr. Wilhelm Tischler bei der Hypobank Steyr, BLZ 54000, Ktonr: 16000788 einzuzahlen (wir bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung erst nach Zahlungseingang erfolgt) , oder die Testauswertung per Nachnahme zu beziehen. Sie erhalten dann eine ausführliche schriftliche Ernährungsberatung im Umfang von ca 35 A4 - Doppelseiten mit den speziell auf sie zugeschnittenen Nahrungsempfehlungen. Weiters finden sie ein auf ihren Typ abgestimmtes Programm an Nahrungsergänzungsstoffen, die sie zur schnelleren Normalisierung ihres Stoffwechsels einsetzen können.

Wie lange sind die Angaben, die sich aus dem Test ergeben richtungweisend für die Auswahl und Zusammenstellung der Kost? Muß der Test wiederholt werden oder reicht eine einzige Testung?

In der Regel - falls keine schweren Erkrankungen vorliegen - wird mit der Auswertung der genetisch festgelegte Stoffwechseltyp erfaßt - das heißt, die Angaben gelten eigentlich für das ganze Leben. Viele Menschen überprüfen aber im Abstand von Jahren erneut ihre Stoffwechsellage, um Abweichungen zu korrigieren.

Für Patienten, deren Stoffwechsel schwer gestört ist - Vorliegen schwerer Krankheiten - bzw. auch zur Kontrolle, stehen relativ einfache Zusatztests - Blutuntersuchung nach Belastung mit Glucose und Kalium - zur Verfügung, wodurch die Aussagekraft noch weiter gesteigert werden kann. Hier ist es dann meistens erforderlich, den Test im Abstand von 2-3 Monaten zu wiederholen, da im Zuge der Genesung sehr große Veränderungen im Stoffwechsel ablaufen können.

Die Frage, ob wir sind, was wir essen, kann somit relativ einfach beantwortet werden:
Entscheidend ist die Qualität der Stoffwechselvorgänge in unserem Organismus - und diese Stoffwechselvorgänge sind wieder untrennbar verbunden mit unserer Ernährung.
Essen der richtigen Lebensmittel - Weglassen der Falschen!
Trinken bekömmlicher Flüßigkeit - und das ist vor allem Wasser.
Pflege des Verdauungstraktes - zum Beispiel durch Fasten (>> Mayr-Kur)
Regelmäßige Bewegung als Motor der Verdaungsvorgänge und zur Reinigung des Lymphsystems.

Wenn Sie noch mehr Fragen zu diesem Thema haben, rufen Sie mich an oder mailen (office@metabolic-typing.at) Sie mir.