Metabolic Typing (MT)
Was ist MT?
LnB Therapien
Erfahrung bei John of God
Kristallbad (-bett)
Abadiânia Links
Akupunktur
ECIWO
Homöopathie
Spenglersane
Neuraltherapie
Osteopathie
Sauerstoff-Ozon-Therapie
Mundkeime entscheiden über unsere Gesundheit
Ozon wirksam gegen Artherosklerose
Augenakupunktur nach
Prof. BOEL
Medienecho
Nahrungsergänzungen bei Makuladegeneration
Orthomolekulare Medizin
Tote Ärzte lügen nicht
Enzyme: Motoren des Lebens
Aloe Vera
Insulin und Stoffwechsel
Gesunde Ernährung
ARGININ – sensationelles neues Produkt!
Mayr-Kur
Applied Kinesiologie
Qigong
Magnetfelder im Dienste unseres Wohlbefindens
Staudt-Therapiebandagen
Natürliches Progesteron
Progesteron wirkt gegen Krebs
Dunkelfeldmikroskopie
Moderne Arbeitsmedizin
Gefahr durch Handy
Tipps bei Venenleiden
Zahnherde: Schwermetallbelastungen
Literatur
 

ARGININ – sensationelles neues Produkt

Was ist das Gemeinsame – aus dem Leistungssport wissen wir, dass nach Wettkämpfen ein akuter Eiweißmangel im Organismus herrscht – und besonders eine Aminosäure zur raschen Regeneration benötigt wird: ARGININ Genauso wichtig sind die so genannten „Aktivs“ – Antioxidantien, Vitamine, Polyphenole, Farbstoffe wie Bioflavonoide, Xanthane u.a. Sie schützten den Organismus vor Radikalen und ermöglichen die rasche Regeneration nach sportlichen Leistungen, Stress und Krankheit. Die Arbeitswelt mit ihren vielfältigen Anforderungen sollte nicht unterschätzt werden – so ist die Arbeit am PC für uns oft genau so stressig wie ein Wettkampf für einen Athleten. Eine steigende und eigentlich besorgniserregende Anzahl von Menschen ist schon Opfer von Burn out, oder am Weg dorthin.

Der 5 fache Marathonstaatsmeister MAX WENISCH berichtete vor kurzem auf einem Vortrag in Salzburg, wie er mit Hilfe neuer Testmethoden und entsprechender eiweißreicher Aufbaunahrung – FE Lite Shakes – seine Form steigern und seine Regenerationszeit so verkürzen konnte, dass er schlussendlich eine Marathonzeit von 2h13min49sec. laufen konnte – eine bis dahin für einen Österreicher unmögliche Zeit – und das als Amateur! Arginin war für ihn der Schlüssel zum Erfolg! Wörtlich sagte er: „Meine Blutwerte waren nach Einnahme von FE Lite besser als je zuvor mit doppelt so teuren Spezialpräparaten“. Leider habe es zu seiner Zeit noch kein Produkt wie ARGI+ gegeben, welches als vollwertiges diätetisches Nahrungsmittel die Vorteile von Aginin und Vitaminen und Activs vereinte – und garantiert nicht unter Doping fällt (siehe Kölner Liste)

Warum Arginin?

Arginin ist eine semiessenzielle Aminosäure. Sie wird mit der Nahrung aufgenommen oder im Körper gebildet. Während des Wachstums, bei schweren Infektionen, Verletzungen oder sportlichen Anforderungen ist der Organismus auf zusätzliche Zufuhr angewiesen.

Arginin sorgt u. a. zusammen mit Ornithin und Phenylalanin für die Bildung von Wachstumshormon in der Hirnanhangsdrüse, ist also auch eine wichtige Anti-Aging-Substanz. Arginin steigert die Leistung des Immunsystems, es erhöht die Zahl der T-Lymphozyten und aktiviert die Bildung der natürlichen Killerzellen, wirkt also auch in der Krebstherapie.

Arginin wird benötigt für die Wundheilung, es steigert den Fettabbau. Es fördert die Gedächtnisleistung, steuert über die Bildung von NO den Spannungszustand der Blutgefäße, fördert die sportliche Leistung und die Potenz.

Welche Funktionen erfüllt Arginin im Körper?

Blutgefäße: Aus Arginin wird Stickstoffmonoxid (NO)gebildet, ein Gas, welches eine bestimmende Funktion bei der Regulation der Gefäßspannung, der Immunabwehr und zahlreichen Nervenfunktionen hat. Arginin verbessert die Herzleistung, indem es in den Endothelzellen der Arterien Stickoxid freisetzt. Dadurch werden die Arterien und die kleinen Blutgefäße des Herzens erweitert und der Blutfluss wird verbessert.
Die Freisetzung von Stickoxid verbessert die Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Blutgefäße. Arginin senkt damit den Blutdruck und hemmt gleichzeitig die Zusammenballung der Blutplättchen. Bei Störungen der Stickoxid-Produktion kann es zu Koronarer Herzkrankheit, Bluthochdruck und Herzinsuffizienz kommen. Arginin ist damit eine Schlüsselsubstanz für die Gesundheit unseres Herz-Kreislaufsystems.

Immunsystem: Arginin regt die Produktion weißer Blutkörperchen an. Fresszellen verwenden das hoch reaktive und instabile Stickoxid zur Abwehr von Mikroorganismen. Bei Tumor tragenden Mäusen ist nach Arginingabe eine Verlangsamung des Tumorwachstums und Reduktion der Metastasenbildung beobachtet worden.

Hormone: In höherer Dosierung steigert Arginin die Ausschüttung von Wachstumshormon, Insulin, Prolactin und Glucagon. Wachstumshormon steigert den Muskelaufbau und regt den Abbau von Fettgewebe an. Es ist damit eine der Schlüsselsubstanzen des Anti-Aging.

Eiweißstoffwechsel: Bei Leberschäden hilft Arginin bei der Entgiftung. Arginin ist an der Biosynthese von Kreatin beteiligt, das eine zentrale Rolle im Energiestoffwechsel spielt.

Sexuelle Störungen: In einer randomisierten, doppelblinden und Placebo kontrollierten Studie an Männern mit Erektionsschwierigkeiten führte eine Gabe von 5 Gramm L-Arginin täglich zu einer signifikanten Verbesserung der Sexualfunktion. Aus Arginin bildet der Körper Ornithin. Dies ist Ausgangspunkt für die Synthese von Spermin und Spermidin, die in hoher Konzentration in der Spermienflüssigkeit vorkommen.
Arginin erhöht die Anzahl und Beweglichkeit der Spermien. Über die Freisetzung von Stickoxid und enzymatische Wechselwirkungen wird die Potenz gesteigert – ähnlich Viagra!

Stress: Ein ausreichender Argininspiegel im Körper zusammen mit Vitamin C bewirkt, dass die Nebenniere die Stresshormone Noradrenalin und Adrenalin ausschüttet.

Wundheilung: Arginin regt die Bildung von Kollagen in Wunden an und fördert dadurch die Heilung.

Diabetes: Arginin unterstützt die Wirkung von Insulin. Das verbessert den Blutzucker- und Blutfettspiegel.

Grüner Star (Glaukom): Arginin erweitert auch hier die Gefäße und kann damit zur Senkung des Augendrucks beitragen.

Die Lösung:

Das Produkt ist einzigartig und konkurrenzlos,

Das einzige am Markt befindliche Produkt mit den Vitaminen und Activs aus Sauerkirche, Johannisbeere, Himbeere, Weintraube, Schwarzer Holunder, Brombeere

Behördlich geprüft – als diätetisches Lebensmittel zugelassen,

Wirkung wissenschaftlich gesichert – Nobelpreis 1998 für Argininforscher

Das Präparat mit dem einzigartigen Mehrwert – wir haben für sie ausgerechnet: schon die in ARGI+ enthaltenen Vitamine und Activa kosten in vergleichbaren Vitaminpräparaten der Konkurrenz mehr als eine Tagesdosis ARGI+

DAS HEISST – 5g ARGININ ALS GESCHENK VON FOREVER

FÜR IHRE LEISTUNG UND GESUNDHEIT!

Wenn Sie noch mehr Fragen zu diesem Thema haben, rufen Sie mich an oder mailen (office@metabolic-typing.at) Sie mir.